Feste Zahnspange in Berlin.

Bei Schnute auffällig unauffällig.

Die Grundlage der erfolgreichen Kieferorthopädie: Die Zahnkorrektur mit Multi-Bracketsystemen. Das bedeutet, das feste Zahnspangen die Bewegung der Zähne inkl. der Ausformung des Zahnbogens durch die Kombination aus Halteelementen auf den Zähnen (=Brackets) und Drähten erreichen. Umgesetzt wird dies durch das Aufbringen der einzelnen Brackets auf den Zähnen und einem Draht, der in den Brackets verankert ist.

Das Schnute-Team kombiniert die technischen Finessen einer festen Klammer mit den klaren Vorteilen einer ALIGNER-THERAPIE. Dr. Dolmen und sein Team sind auf Grund der Kombination der beiden Methoden im Rahmen einer Behandlung echte Spezialisten, wenn es um schnelle wie effektive Zahnbewegung bei bestmöglicher Mundgesundheit geht.

Perfekte Kombination:

Feste Zahnspange und durchsichtige Zahnschienen.

Effektivität und Ästhetik.

Hybrid-Therapie.

Feste Zahnspange & Aligner in Kombination.

Ihre individuelle Zahnkorrektur kann zu dem ärztlichen Rat führen, dass eine Behandlung ausschließlich mit Alignern (=transparente Zahnschienen) in Form von Zahnbewegungsaufwand und ggf. dem Faktor Zeit allein nicht empfehlenswert ist. Ein strahlendes Lächeln innerhalb kürzester Zeit kann in solchen Fällen nur mit der Kombination aus der Behandlung beginnend mit einer festen Zahnspange und im Anschluss mit einer Aligner-Therapie erreicht werden.

„Wir bringen Berlin zum Lächeln“ – das gilt auch bei dem Thema „feste Zahnspange“. Unser Team kommt dem Wunsch nach „Ästhetik & Unauffälligkeit“ gerne nach, da die modernen, kaum sichtbaren 2-Clear-Brackets zum Einsatz kommen. Ergebnis: Es ist kaum zu sehen, dass eine feste Zahnspange getragen wird. Sobald die nötige erste Zahnbewegung erfolgt ist, werden die Brackets entfernt und die Behandlung mit den transparenten Schienen von Invisalign® abgeschlossen.

Die Mehrwerte der (fast) unsichtbaren Zahnkorrektur durch Aligner und die meist gestellten Fragen zur Behandlung mit transparenten Zahnschienen finden Sie auf unserer Unterseite „INVISALIGN® | ZAHNSCHIENEN“.

„Die Vorteile der Aligner-Therapie mit der technischen Finesse der 2-Clear-Brackets der festen Zahnspange zu kombinieren, bringt nicht nur hervorragende Ergebnisse – sondern auch Spaß für Patient wie Behandler.

Digital geplant, effektiv im Ergebnis. Das Dreamteam für schnelle, sichere und gesunde Behandlungsresultate: Feste Zahnspange & Aligner.“

Dr. Lars Dolmen

„Die Vorteile der Aligner-Therapie mit der technischen Finesse der 2-Clear-Brackets der festen Zahnspange zu kombinieren, bringt nicht nur hervorragende Ergebnisse – sondern auch Spaß für Patient wie Behandler.

Digital geplant, effektiv im Ergebnis. Das Dreamteam für schnelle, sichere und gesunde Behandlungsresultate: Feste Zahnspange & Aligner.“

Dr. Lars Dolmen

Kieferorthopädie Schnute Berlin.

Unauffällig in der Behandlung, auffällig im Ergebnis.

Ärzte wie Mitarbeiter sind begeistert von der digitalen Kieferorthopädie aufgrund ihrer herausragenden Planbarkeit der Zahnbewegungen im umfassenden Gesundheitskontext. Die präzise Planung jeder einzelnen Bewegung ermöglicht es, nicht nur ästhetische Ergebnisse zu erzielen, sondern auch die langfristige Gesundheit der Zähne und des Kiefers zu berücksichtigen. Durch den Einsatz von fortschrittlicher KI (Künstliche Intelligenz) als verlässlichem Partner können die kieferorthopädischen Experten die optimalen Behandlungspläne erstellen. Dabei können wir in der Planung auf individuelle Patientenbedürfnisse eingehen und diese im medizinische Gesamtkontext bewerten.

Fakt ist: Die Digitalisierung in der Kieferorthopädie bietet einen bemerkenswerten Mehrwert für die Patienten. Die präzise Planung ermöglicht nicht nur effiziente, meist schnellere Behandlungen, sondern auch eine höhere Vorhersagbarkeit der Ergebnisse. Die Patienten können die geplanten Bewegungen ihrer Zähne virtuell verfolgen und verstehen, was Transparenz und Vertrauen in den Behandlungsprozess an sich fördert. Zudem führt die Integration von KI zu adaptiven Behandlungsansätzen, bei denen der digitale Prozess flexibel auf die individuellen Reaktionen der Zähne reagieren kann.

Die digitale Kieferorthopädie verbessert somit nicht nur die Planungsgenauigkeit, sondern auch den Behandlungskomfort und die Effektivität. Durch diese fortschrittliche Herangehensweise profitieren unsere Schnute-Patienten von kürzeren Behandlungszeiten, reduzierten Risiken und einem insgesamt verbesserten Patientenerlebnis.

Wir sehen täglich, dass die digitale Kieferorthopädie nicht nur einen technologischen Fortschritt bringt, sondern vor allem eine zukunftsweisende Möglichkeit darstellt, die Gesundheit und das Lächeln unserer Patienten optimal zu gestalten.

FAQ.

Häufige Fragen zur festen Zahnspange.

Die Tragedauer einer festen Zahnspange variiert je nach individueller Kiefer- und Zahnfehlstellung. Bei der Hybrid-Therapie werden mit der festen Spange die umfangreichen Bewegungen vorgenommen, bevor die Aligner das Ergebnis finishen.

Der genaue Zeitraum wird vom Behandler basierend auf der Komplexität des Falls und der Reaktion der Zähne auf die Behandlung festgelegt.

Das Einsetzen einer festen Zahnspange kann mit Unbehagen verbunden sein, aber es ist normalerweise nicht schmerzhaft. Es kann zu Druck und Spannung auf den Zähnen kommen, während sich diese an die neue Position anpassen.

Dieses Gefühl kann ein paar Tage anhalten. In diesem Fall kann weiche Nahrung in den ersten Tagen helfen.

Verfärbungen, sogenannte Demineralisierungen, können während der Tragezeit einer festen Zahnspange auftreten, da es schwieriger ist, die Zähne gründlich zu reinigen.

Um dies zu verhindern, ist eine sorgfältige Mundhygiene besonders wichtig. Regelmäßiges Zähneputzen nach den Mahlzeiten, die Verwendung von Zahnseide und eventuell Mundspülungen können dazu beitragen, Plaque zu entfernen und Verfärbungen zu minimieren.

Es ist ratsam, auf stark färbende Nahrungsmittel und Getränke zu verzichten. Zusätzlich können spezielle Bürsten und Reinigungsgeräte helfen, schwer zugängliche Bereiche um die Brackets und Drähte zu säubern.

Das Schnute-Team gibt immer Tipps zur Pflege während der Behandlung.

Die Häufigkeit der Anpassungstermine für eine feste Zahnspange hängt von der individuellen Behandlungsplanung ab. Wir stellen unseren Patienten mit DENTAL MONITORING die digitale Behandlungsüberwachung zur Verfügung.

Mit dieser Form des digitalen Selfscreenings minimieren sich Termine vor Ort: Sie scannen Ihre Zähne zu Hause 1x in der Woche mit Ihrem Smartphone und senden uns via App die Bilder.

Wir geben Ihnen Rückmeldung zu Zahnpflege, Bewegung oder wenn wir sehen, dass die Zahnbewegung nicht so stattfindet, wie geplant, bitten wir um einen persönlichen Termin in der Praxis.

Dental Monitoring ist größtmöglicher Patientenschutz & Service – für Ihr strahlendes Lächeln.

Lassen Sie sich in einem unverbindlichen Termin in einer unserer beiden Schnute-Praxen beraten.

Unser Team gibt Ihnen gerne Auskunft auf Ihre Fragen.

Öffnungszeiten

MONTAG – DONNERSTAG

08:00 – 19:00 Uhr

FREITAG

09:00 – 13:00 Uhr